Kloster

Don Bosco und die Salesianer
Johannes Bosco gehört zu jenen faszinierenden Menschen, die durch ihr Leben Freude und Hoffnung ausstrahlen.
1815 in Becchi/Italien geboren, wird er nach einer entbehrungsreichen Kindheit und Jugendzeit 1841 in Turin zum Priester geweiht. In dieser Zeit lernt er die Wünsche und Nöte junger Menschen kennen und fühlt sich zu einer Antwort herausgefordert. Er richtet Zentren für Jugendliche ein, in denen sie eine Ausbildung erhalten und mit anderen Menschen zusammenkommen, die sie ernst nehmen.
Mit seinen Mitarbeitern gründet Don Bosco 1859 die „Gesellschaft des heiligen Franz von Sales“, heute Salesianer Don Boscos (SDB) genannt, mit Maria Mazarello zusammen die Don-Bosco-Schwestern und für die Laien die „Vereinigung der Salesianischen Mitarbeiter“. Don Bosco stirbt 1888, doch seine Idee lebt weiter. Heute arbeiten über 16.000 Ordensmänner und 14.500 Ordensfrauen in seinem Geiste überall auf der Welt. In Deutschland sind rund 300 Ordensangehörige und 1.600 angestellte Mitarbeiter/-innen in etwa 34 Einrichtungen tätig.

Die Salesianer Don Boscos in Ensdorf
Die Salesianer haben sich 1920 auch in Ensdorf niedergelassen. Das ehemalige Benediktinerkloster war von 1920 bis 1967 das Noviziat der deutschen Provinzen. In dieser Zeit wurden viele junge Menschen zu Ordensleuten, aber auch zu Handwerkern ausgebildet.

Im Moment beheimatet das Kloster verschiedene Einrichtungen, die ein breites Angebot an religiösen, ökologischen und musischen Bildungsinhalten bereithalten oder für (junge) Menschen da sind:
im Bildungshaus, in der Umweltstation, beim Musikunterricht, in der Offenen Ganztagsbetreuung an der Mittelschule Ensdorf.

Die Mitbrüdergemeinschaft der Salesianer besteht derzeit aus etwa 18 Mitbrüdern, Priestern und Laien, die aktiv in der Jugendarbeit eingesetzt sind, in den Betrieben arbeiten, die Pfarrseelsorge der umliegenden Pfarreien unterstützen oder in Ensdorf ihren Ruhestand verbringen. Weitere Salesianer, darunter mehrere polnische Mitbrüder, sind in Exposituren und Pfarreien des weiteren Umlandes eingesetzt.

„Don Bosco Druck & Design“, als Niederlassung der Don Bosco Medien GmbH, bietet alle Dienste eines modernen Medienunternehmens an mit einem Schwerpunkt auf dem Buchsortiment des Don Bosco Verlages München.