Repair-Café in Ensdorf war ein Riesenerfolg

17.01.2020

In Kooperation mit dem Zentrum für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit fand am letzten Wochenende in den Räumen des Klosters und der Umweltstation Ensdorf der Auftakt zu den Klima- und Repair-Cafés im Landkreis Amberg-Sulzbach statt. Das Zentrum für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit hat insgesamt acht Repair-Cafés geplant, in denen defekte Gegenstände mit ehrenamtlicher Hilfe repariert werden können. Reparieren statt Wegwerfen heißt die Devise. Bei der ersten Veranstaltungen waren auch gleich über 50 Besucher da, um ihre defekten Gegenstände und Geräte reparieren zu lassen. Auch OTV berichtete darüber: Vorstellung der Idee | Bericht über den Auftakt

Veröffentlicht in Wissenswertes aus dem Kloster