Originale Klosterprodukte und -angebote

15.02.2018

Plattform klosterportal.org grundlegend erneuert – neue Veranstaltungsrubrik spiegelt das Leben in den Klöstern

Zehn Jahre nach dem Start ist die Internetplattform www.klosterportal.org grundlegend überarbeitet worden. Die Seite ermöglicht nun einen noch schnelleren Überblick über original klösterliche Dienstleistungen und Produkte.
Auf klosterportal.org präsentieren sich über 100 Klöster und Ordensgemeinschaften aus ganz Deutschland mit ihren Produkten und Dienstleistungen. Das vielfältige Angebot erstreckt sich über Bereiche wie „Spirituelles“, „Bildung und Soziales“, „Klosterprodukte“ und „Übernachtungsangebote“ bis hin zu Themen aus Kunst und Kultur.
Im Zentrum der Seite steht die Suchfunktion, die es Besuchern der Plattform in jeder Rubrik ermöglicht, schnell und präzise nach einem Angebot in einer bestimmten Region, in einem einzelnen Bundesland oder auch nach einem einzelnen Kloster zu suchen. Die Angebotspalette auf klosterportal.org reicht von A wie „Abteikonzerten“ bis Z wie „Zierpflanzen“. Klösterliche Gastaufenthalte finden sich ebenso wie Kunsthandwerk aus dem Kloster und Heilsames aus dem Klostergarten. Wer einen Klosterladen besuchen möchte wird ebenso fündig, wie diejenigen, die nach sozial-caritativen Einrichtungen von Ordensgemeinschaften suchen.
Gibt man eine Postleitzahl aus der Region Amberg-Schwandorf-Regensburg ein, kommt man auch zu einigen Angeboten des Klosters Ensdorf.
Völlig neu ist die Veranstaltungsrubrik auf klosterportal.org. Sie zeigt die Vielfalt dessen, was in Klöstern überall in Deutschland los ist – von Buchbindekursen über die Feier der Kar- und Ostertage im Kloster bis zu Exerzitien und anderen spirituellen Auszeiten. Klostermärkte finden sich ebenso wie Meditationswochen-enden und Konzerte. Hier findet man auch die Ankündigung der Ensdorfer Klosternacht am 9. Mai.

Natürlich ist das neue klosterportal.org „responsiv“ – es funktioniert genauso auf Smartphone und Tablet wie am heimischen Computer. Eine integrierte Landkartenansicht ermöglicht das schnelle Auffinden der Klöster.
Mit klosterportal.org möchte die Deutsche Ordensobernkonferenz (DOK) zusammen mit den Ordensgemeinschaften auf die Vielfalt an Produkten und Dienstleistungen aufmerksam machen, die Ordensfrauen und -männer in Klöstern anbieten. Die Benutzer des Portals können darauf vertrauen, dass es sich dabei um echte Klosterprodukte handelt und hinter den Dienstleistungen die Ordensgemeinschaften selbst stehen. Das gesamte vielfältige Angebot des Klosterportals kann unter https://www.klosterportal.org eingesehen werden.

Die Deutsche Ordensobernkonferenz (DOK) vertritt die Interessen der Ordensgemeinschaften in Deutschland mit rund 16.700 Ordensfrauen und knapp 4.200 Ordensmännern.

Getagged mit: ,
Veröffentlicht in Wissenswertes aus dem Kloster