Märchenspaziergang „von wilden Tieren“

09.01.2019


Am Samstag den 19. Januar 2019 von 14-16:30 Uhr lädt die Umweltstation Kloster Ensdorf zu einem Märchenspaziergang zum Thema „Von wilden Tieren“ ein. Auf diesem Spaziergang, angeleitet von Daniela Reisch (Landschafts- und Naturführerin, Kräuterpädagogin), durch den winterlich-grau-kalten Hirschwald bewegen wir uns auf den Spuren, die unsere Wildtiere in Märchen und Sage hinterlassen haben. Isegrimm, Grimbart und Reinecke Fuchs tauchen seit Jahrhunderten in Erzählungen auf, mal listig, mal bedrohlich, mal lustig. In anderen Kulturen haben Wolf & Co. oft eine ganz andere Bedeutung. Freuen Sie sich auf einen bunten Märchenstreifzug, nicht nur für Kinder!

Treffpunkt ist die Wallfahrtskirche zu den Vierzehn Nothelfern am Eggenberg, Ensdorf

Kosten: Erwachsener: 9,00 € / Kind: 5,00 € / Familie: 20,00 € (3-5 Personen einer Familie)

Anmeldung bis Di. 15.01.2019 unter:  Tel: 09624 / 920042 oder direkt auf unserer Homepage:

https://www.kloster-ensdorf.de/veranstaltungen/umweltstation/maerchenspaziergang-von-wilden-tieren/

Veröffentlicht in Wissenswertes aus dem Kloster