Kräuterspaziergang „Räucherkräuter“- es gibt noch freie Plätze

02.07.2020


Am Sonntag den 12. Juli 2020 lädt die Umweltstation Kloster Ensdorf von 14-16:30Uhr zu einem Räucherkräuterspaziergang ein. An diesem Tag werden wir Wildpflanzen fürs Räuchern sammeln. Denn die positive Wirkung von Schafgarbe, Beifuß & Co können wir uns auch durch Räucherzeremonien zuführen. Welche Kräuter und Pflanzenteile sich eignen sowie welche Basismischungen für welche Situation, erfahren die Teilnehmer in diesem Kräuterkurs. Mit Räucherritual und Rezepten.

Wann: So 12.07.2020, 14:00 – 16:30 Uhr
Anmeldeschluss: Do 09.07.2020
Leitung: Daniela Reisch, Natur- und Landschaftsführerin, Kräuterpädagogin
Ort: Treffpunkt vor dem Bildungshaus Kloster Ensdorf

Kosten: Erwachsener: 15 €

Anmeldung unter:

Kräuterspaziergang „Räucherkräuter“

oder telefonisch unter 09624 / 920042 oder 09624 /920030

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie müssen folgende Schutz- und Hygienemaßnahmen eingehalten werden:

  • Die Exkursion/Workshop findet ausschließlich im Freien statt
  • Teilnehmer Anzahl ist auf 15 Teilnehmer beschränkt
  • Der Mindestabstand von 1,5m muss vor, während und nach der Exkursion eingehalten werden
  • Mund-Nasen-Schutz bitte vorsichtshalber bei sich tragen
  • Personen mit Erkältungssymptome sind nicht zugelassen
Veröffentlicht in Wissenswertes aus dem Kloster