Kirche und Wirtshaus 2018 – Eröffnung im Kloster Ensdorf

05.03.2018

Hans Bauer, KEB bei der Vorstellung des Programms


Mit vier Veranstaltungen wartet die mittlerweile über 15 Jahre alte Veranstaltungsreihe heuer auf.“Kirche und Wirtshaus“ wurde 1998 in Regensburg gegründet und ist ein Projekt von vielen Aktueren der regionalen Kultur- und Bildungsszene im Landkreis Amberg-Sulzbach. Am 5. März wurde das 2018er-Programm öffentlich vorgestellt – am Ort der ersten Veranstaltung im Kloster Ensdorf. Die katholische Pfarrkirche St. Jakobus erstrahlt seit Oktober in neuem Glanz und ist sicher ein würdiger Opener. Pfarrer Herrmann Sturm selbst wird die Führung in der Kirche übernehmen. Das Highlight ist sicherlich der Blick in die Perle des Vilstals, die Sakristei mit ihren reichlichen Schnitzereien. Das Wirthaus wird in der Tradition von Speißmeister Odilo Schreger (1697-1774) der Speisesaal des Klosters sein.

Am 24. Juni laden die Veranstalter (Katholische Erwachsenenbildung Amberg-Sulzbach, Evangelisches Bildungswerk im Dekanat AmbergSulzbach, Kulturwerkstatt Sulzbach-Rosenberg und  AOVE sowie die Städte Auerbach, Sulzbach-Rosenberg und der Landkreis Amberg-Sulzbach) nach Süß/Hahnbach, am 16. September nach Michelfeld/Auerbach und am 14. Oktober nach Niederärndt und Edelsfeld.

Veröffentlicht in Wissenswertes aus dem Kloster