Best of… „Blauer Montag“

30.10.2017

Nach der „Premiere“ am 31. Juli im Weinhof des Kunstquartiers Neunburg v.W. und einer Reprise am 12. September in der Alten Seilerei in Neunburg v.W. gibt es eine letztmalige Wiederholung des musikalisch-satirischen Programms „Best of Blauer Montag“: Am Sonntag, 5. November, 19 Uhr, gastieren die Vier Unverdorbenen im Kloster Ensdorf mit diesem Repertoire-Querschnitt der Jahre 2013 bis 2016, darunter Texte von Bert Brecht, Alfred Polgar, Robert Gernhardt, Hans Magnus Enzensberger, Anton Kuh, Oskar Maria Graf, Fritz Grünbaum, Friedrich Torberg u. a. Musikalisch umrahmt wird die Lesung mit bekannten Melodien aus Schlager und Pop sowie Klassik und Chansons. Mitwirkende: Jürgen Zach (Gesang, Bass), Klaus Götze (Gitarre), Franz Schöberl (Akkordeon) und Karl Stumpfi (Rezitation).

Die Veranstaltung findet im Speisesaal (Klostergebäude-Erdgeschoss)statt. Der Eintritt ist frei, gegen Spenden ist nichts einzuwenden…

Reservierungen unter 09624/9200-11

Veröffentlicht in Wissenswertes aus dem Kloster