Aktuelles

Wildkräuterspaziergang im Herbst

18.09.2017

Neben ausdauernden Kräutern, die uns bis in den Winter hinein mit Vitaminen versorgen, geht’s bei der dritten Veranstaltung der Umweltstationsreihe „Wildkräuterspaziergang“ um die Verwendung von Beeren, Samen und Wurzeln. Die Leitung hat Daniela Reisch (Landschafts- und Naturführerin, Kräuterpädagogin). Bei der

Jugendkirche effata [!] war in Ensdorf zu Gast

18.09.2017

Das NGL Total-Wochenende ist in Insider-Kreisen seit Jahren als die Fortbildungsinstitution für das Neue Geistliche Lied bekannt. Deshalb verwundert es auch  nicht, dass die Referenten oft weit anreisen: 2017 sorgte die Jugendkirche effata[!] aus Münster für Inspiration, Austausch und jede

Kurzfilmwettbewerb „Klappe zu Erde tot?“

02.08.2017

Schnapp dir dein Handy und los geht`s. Was fällt dir zum Thema „Weltbewusst Leben in der Region“ ein? Was können wir tun um den Planeten zu retten? Wie können wir eine Zukunft gestalten in der es sich zu leben lohnt?

Das Klimadinner erlebte eine furiose Neuauflage

31.07.2017

Nach dem furiosen Erfolg im letzten Jahr gab es heuer eine Neuauflage des Klima-Dinners. Wer zum Klima etwas sagt, meint heutzutage oft Treibhauseffekt, CO2-Bilanz, Klimaneutralität und Nachhaltigkeit. Das ist auch beim Klimadinner nicht anders. Bei einem genussvollen Abend, mit kulinarischen

Vorspielabend der Musikschüler im Kloster

30.06.2017

Erstmals musste witterungsbedingt die Sommerserenade der Ensdorfer Musikschüler vom Klosterinnenhof in den Mehrzweckraum verlegt werden. Einundzwanzig Schüler von Elena Vasilkova (Klavier), Br. Georg Bayerl (Flöte, Posaune, Ziehharmonika), Peter Knoll (Gitarre, Schlagzeug) und Cyrus Saleki (Gitarre) traten auf. Und sie schafften

„Von Ort zu Ort…“ – ein Märchen-Spaziergang im Klosterpark

30.06.2017

Ein Abend wie man ihn sich nicht besser wünschen könnte: Lau, trocken, sommerliche Stille, um die Jahresmitte lange hell. Zum Märchen-Spaziergang konnte Jürgen Zach vom Kloster Ensdorf neben der Protagonistin Sabine Kreiner dreißig Personen begrüßen. Die Märchenerzählerin aus Amberg hat

Klimadinner 2017

29.06.2017

Was hat meine Vorspeise mit dem Treibhauseffekt zu tun? Warum hat mein Hauptgericht eine CO2-Bilanz? Wie sieht eine klimaneutrale Nachspeise aus? Und warum sollte mich all das überhaupt interessieren? Besuchen Sie unser stimmungsvolles Klimadinner im Klosterinnenhof und erleben Sie gemeinsam

Märchen-Wanderung im Klosterpark

19.06.2017

„Von Ort zu Ort, von hier nach dort“ – an verschiedenen Orten, im Gehen und Verweilen erzählt Sabine Kreiner Märchen vom Unterwegssein und Ankommen. Der Ensdorfer Klosterpark ist dabei nicht nur Kulisse, sondern ein Traditionsort, der genau das über viele

Was wächst hier eigentlich? – Ein Projekt zu den Kulturpflanzen im Landkreis Amberg-Sulzbach

19.06.2017

Ende März diesen Jahres wurde im Klostergarten ein Rundbeet angelegt, das anteilig die in unserer Region angebauten Pflanzen zeigt. Anfangs musste die Aussaat noch vor zu hungrigen Vögeln geschützt werden, mittlerweile ist die Saat aufgegangen.Im Landkreis werden 28 % Ackerland

Mit der Umweltstation barfuß um die Welt

13.06.2017

„Barfuß um die Welt“ – das ist im Klosterpark jetzt ohne Reiseveranstalter im Kleinen möglich. Es war eine ganz schöne Schufterei bis der Weg zu erkennen war. Die Mitarbeiter des Werkhofs Amberg-Sulzbach, die Hausmeisterei des Klosters und v.a. die Auszubildenden