Barock Bayern Böhmen

Wanderausstellung

eingeladen sind:
  • alle

Di 03.09.2019 - Fr 27.09.2019
Leitung: Jürgen Zach
Ort: Kreuzgang Kloster


Die Ausstellung Barockschätze Bayern Böhmen stellt den einzigartigen Reichtum an barocken Baudenkmälern der bayerischen und tschechischen Nachbarregionen vor Zeugen einer
grenzüberschreitenden, grenzenlosen, europäischen Kultur. Über 100 Paneele zeigen sakrale und profane Denkmäler der Barockzeit (1650-1800) aus den bayerisch-tschechischen Nachbarregionen Oberfranken, Oberpfalz, Niederbayern, Region Pilsen und Region Karlsbad. Die Ausstellung ist durchgehend zweisprachig deutsch-tschechisch.
Die Ausstellung entstand im Rahmen des Projekts Barockregion Bayern Böhmen mit Förderung der Europäischen Union aus dem Programm Ziel ETZ Freistaat Bayern-Tschechische Republik und wurde vom Leadpartner Centrum Bavaria Bohemia, Schönsee und dem Verein Kultur und Tourismus Kulturista z.ú. realisiert. Die Partner setzen von Oktober 2017 bis September 2020 das gemeinsame grenzüberschreitende Projekt Barockregion Bayern Böhmen um. Das Projekt hat das Ziel, das gemeinsame Kulturerbe aufzuwerten und zu verbinden. Intention ist die Verstärkung des grenzüberschreitenden Kulturaustauschs, die Steigerung der kulturellen und touristischen Attraktivität, die Vernetzung der barocken Baudenkmäler und Veranstaltungen, die Heranführung der jungen Generation an diese Epoche und die Belebung verborgener Barockschätze.