Yoga-Pilates-Festival

2 ½ Tage Trainings- und Entspannungseinheiten für Anfänger und Profis!

eingeladen sind:
  • Erwachsene
  • junge Erwachsene

Fr 05.07.2019 18:00 - So 07.07.2019 13:00
Anmeldeschluss: Do 06.06.2019
Leitung: Martina Blümel


yoga_pilatesEin Festival der Lebensfreude!
Genieße das umfangreiche Angebot und lasse Meditation, Musik, Tanz, Freude und Stille auf dich einwirken.
Erlebe das inspirierende Ambiente des Klosters Ensdorf mit großem Klostergarten mit Teich ideal für Kneippkur, Volleyballplatz u.v.m.
Das ausführliche Programm und weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.ferdinand-maria-schmid.com/yoga-pilates-festival/

Die Unterbringung erfolgt – je nach Verfügbarkeit – in Einzel-, Zweibettzimmer (jeweils mit Du/WC) oder in Mehrbettzimmern (drei bis fünf Betten mit Du/WC oder Etagendusche) möglich. Unterbringungswünsche bitte bei der Anmeldung angeben. Wenn die gewünschte Unterbringung nicht mehr möglich sein sollte, nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf.

Bitte melden Sie sich an
– für die Teilnahme am Festival beim Ausbildungszentrum unter http://www.ferdinand-maria-schmid.com/yoga-pilates-festival/

– für Unterkunft und Verpflegung über das Anmeldeformular unten. Die Kosten beinhalten jeweils Unterkunft und vegetarische oder vegane Vollverpflegung (Frühstück, Mittagessen, Nachmittagskaffee am Samstag, Abendessen) oder Tagesverpflegung (Mittagessen Nachmittagskaffee, Abendessen) am Wochenende oder am Samstag. Bitte entscheiden Sie sich für eine der genannten Optionen.

Kosten:
  • Mehrbettzimmer mit Etagendusche (inkl. Verpflegung): 79,00 €
  • Mehrbettzimmer mit Du/WC (inkl. Verpflegung): 86,00 €
  • Zweibettzimmer (inkl. Verpflegung): 91,00 €
  • Einzelzimmer (inkl. Verpflegung): 99,00 €
  • Verpflegung Samstag (ohne Frühstück) - Tagesgäste: 22,50 €
  • Verpflegung Wochenende (ohne Frühstück) - Tagesgäste: 37,50 €


Verbindliche Anmeldung

Für diese Veranstaltung gilt Vorauskasse.

*

*

*

*

*

*

*

*



Unterbringung



Bitte beachten Sie auch die Datenschutzerklärung.
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.