Vilstal-Erlebnistage Woche 2


Mo 24.08.2020 08:00 - Fr 28.08.2020 16:30
Anmeldeschluss: Fr 31.07.2020
Leitung: Helena Schubert (Gemeinde Jugendpflege) und Patrick Hummer (Bildungshaus)
Ort: Bildungshaus Kloster Ensdorf


Wir holen den Urlaub zu uns ins Vilstal:

Vor uns liegt eine aufregende Woche mit täglich neuen Abenteuern und Erlebnissen. Wir entdecken gemeinsam unsere Heimat ganz neu, so wie du sie noch nie gekannt hast – mit viel Kreativität, Bewegung und Spaß.

 

Im Teilnahmebeitrag sind alle anfallenden Kosten, tägliches Mittagessen, ein Snack am Nachmittag als auch ausreichend Getränke enthalten, lediglich eine gesunde Brotzeit für das Frühstück ist selbst mitzubringen.

Zwischen 8.00 Uhr und 8.30 Uhr ist Zeit anzukommen, danach starten wir mit einem gemeinsamen Frühstück. Abholzeit ist täglich zwischen 16.00 Uhr und 16.30 Uhr. Dreh- und Angelpunkt ist das Bildungshaus Kloster Ensdorf. Hier starten und enden die täglichen Aktionen.

Alle Beteiligten legen auch angesichts der Corona-Pandemie großen Wert auf ein verantwortungsvolles Handeln und Miteinander. Vor der Veranstaltung erhalten Sie von uns weitere Informationen zur Organisation und dem Hygienekonzept.

Für Kinder aus Kümmersbruck wird eine Shuttle-Möglichkeit oder Unterstützung bei der Nutzung des Öffentlichen-Personen-Nahverkehrs angeboten.

Die Gemeinden Ensdorf und Rieden bezuschussen dieses Ferienprogramm mit finanziellen Mitteln, um Kindern ihrer Gemeinden einen familienfreundlicheren Teilnehmerbeitrag zu ermöglichen. Es handelt sich um eine Kinder- und Jugendbildungsmaßnahme, die vom KJR Amberg-Sulzbach bezuschusst wird.

Ferienprogramm der Gemeinde Jugendpflege in Kooperation mit dem Bildungshaus Kloster Ensdorf und der freundlichen Unterstützung durch den Naturpark Hirschwald.

Kosten:
  • Kind: 50 €, ganze Woche


Verbindliche Anmeldung

Sie erhalten nach der Anmeldung eine Bestätigungs-E-Mail. Bitte beachten Sie, dass diese aber KEINE verbindliche Teilnahmebestätigung ist. Sie werden von uns zeitnah nach dem Anmeldeschluss benachrichtigt, ob ihr Kind an dem Programm teilnehmen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*




Bitte beachten Sie auch die Datenschutzerklärung.
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.