Gitarrenurlaub mit Peter Autschbach

eingeladen sind:
  • Erwachsene
  • Jugendliche
  • junge Erwachsene

Mi 02.01.2019 17:00 - So 06.01.2019 14:00
Anmeldeschluss: Fr 14.12.2018
Leitung: Peter Autschbach - Gitarrist, Workshop-Dozent und Lehrbuchautor


„Toller Workshop in nettem Ambiente! Peter Autschbach schafft es eindrucksvoll, Grundlagenwissen wie Anschlagstechniken und Akkordtheorie mit spezialisierten Themen wie Jazz-Standards und Groove in Verbindung zu bringen, und dabei Spieler unterschiedlicher Niveaus gleichermaßen anzusprechen. Zudem nimmt er sich viel Zeit für individuelle Beratung und Gespräche.“  S. aus Freiburg

„Als Autodidakt auf der Gitarre bin ich aufgeregt zum Workshop nach Ensdorf gefahren. Nach einem Tag schon war klar: Das ist das Beste, was mir und meiner Gitarre hatte passieren können…“  H. aus Regensburg

„Einfach super, wie Peter es geschafft hat, die unterschiedlichsten Bedürftnisse der Teilnehmer unter einen Hut zu bringen. Seine Begeisterung für die Gitarre hat mich angesteckt und ich habe neue Sichtweisen gewonnen, wie ich mein Gitarrenspiel verbessern und ausbauen kann. – Und nicht zuletzt: Wir waren eine echt coole Truppe!“ R. aus Basel

„…das, was Peter sagte, war stets extrem hörenswert. Unterm Strich also mindestens 6 Sterne von 5 möglichen!“ A. aus Stuttgart

„Wieder ein sehr gelungener Workshop, bei dem für alle einiges dabei war. Gute Stimmung, gutes Essen und eine richtig tolle Truppe.“ M. aus Himmelkron

Spieler aller Stilistiken sind ausdrücklich willkommen, denn in diesem Akustik-Gitarren-Workshop steht der Spaß im Vordergrund. Das gemeinsame abendliche Jammen ist dabei ebenso wichtig ist wie die eigentlichen Workshop-Inhalte. Anhand von Songs bekannter Rock- und Bluesbands zeigt Peter Autschbach Anschlags-, Griff-, Solo-, Rhythmus- und Pickingtechniken. Timing, Groove und das richtige Feeling spielen dabei eine große Rolle. Die Teilnehmer lernen, Songs interessant und kreativ zu begleiten. Angesprochen werden Teilnehmer jeglichen Kenntnisstands, vom Anfänger bis zum Könner kommt jeder auf seine Kosten.
Wie Peter Autschbach spielt, kann man sich dann bei seinem Solokonzert anhören.

AutschbachPeter Autschbach war 1988/89 privater Gitarrenschüler von Joe Pass. Nach einem Jazz-Studium an der Musikhochschule in Köln war er Gitarrist der Rockoper „Tommy“ des „The Who“-Gitarristen Pete Townshend. Als Begleitmusiker kam Peter Autschbach weit herum: Er spielte in Kairo und in New York und er wurde für Musicals wie „We Will Rock You“ engagiert, auch als Sänger und Schauspieler („All you need is Love“). Mit eigener Band „Terminal A“ veröffentlichte er bislang acht CDs. Die Band spielt regelmäßig auf wichtigen Festivals wie den Leverkusener Jazztagen, dem WDR-Jazzfestival oder dem Kumanovo-Jazzfestival in Mazedonien. Seit 1998 schreibt Peter eine beliebte Workshop-Kolumne für die Fachzeitschrift „Akustik-Gitarre“. Mittlerweile sind viele Veröffentlichungen erschienen, darunter Workshop-DVDs, Gitarrenbücher, Tonträger, auf denen er solo oder mit anderen Größen der Szene zu hören ist. Und er ist weiter sehr produktiv. Im Mai 2014 erschien das Solo-Album „You and me“, 2017 „Zero Gravity“ und „Slow Motion“. Die Seminare der vergangenen Jahre  in Ensdorf waren Highlights und die Plätze deshalb mittlerweile sehr begehrt.

In der Kursgebühr ist alles enthalten: ÜN im Einzelzimmer, Vollverpflegung, Workshopbeitrag und Konzertkarte.

Kosten:
  • Erwachsener: vorauss. 350,00 € (o. ÜN)
  • Erwachsener: 480,00 € (im Einzelzimmer)