Umwelt-Musik-Werkstatt: Haus und Umgebung

uinstruInmitten des großartigen Klosterparks findet sich neben vielen interessanten Einrichtungen auch das Klanghaus.
Es wurde als freistehende Gartenlaube konstruiert. Alle Baupläne und Bauabschnitte sind für spätere Nachbauten dokumentiert. Das Konzept des Klanghauses ist vor allem für Bildungseinrichtungen und Schulhöfe interessant. Nach dem eigenen „Feldversuch“ wissen wir, welche Materialien ganzjahrestauglich sind und wie wir unsere Instrumente gegen Zerstörung sichern müssen. Verwendet wurden Recyclingmaterialien und Gebrauchsgegenstände.
Der spielerische Umgang mit Klängen, die Musik als heilsame Erfahrung, Müll als wertvoller Rohstoff, und die Erfahrung, dass Geräusche zu Musik und einem gemeinsamen Rhythmus werden können, sind das Resultat.