Logo Salesianer Don Boscos
Eine Einrichtung
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Stimmungsvolle Klosternacht mit Musik, Wein und Schätzen

Veröffentlicht am: 01. Juni 2022

Die Mystik einer „Nacht im Kloster“, ein interessantes Programm und der passende Termin – das waren die Erfolgsfaktoren der Ensdorfer Klosternacht am Vorabend von Christi Himmelfahrt.

Gitarrenklänge, Blechbläser und Irish Folk

Mit einer Maiandacht in der Hauskapelle begann das vielfältige Programm. Kaum war die Kirchenführung durch, ertönten vom Psallierchor der Klosterkirche die Gitarren des Trio Puente. Auf ein Konzert mit Neuen Geistlichen Liedern in der Hauskapelle folgte die Blechbläserserenade von „Brassisimo“ im Innenhof, bevor das Gebetläuten für eine kurze Pause sorgte. Danach war der Biergarten wieder voll bei irischer Folkmusik mit „irish T 4 2“.

Klosterflohmarkt im Kloster Ensdorf

Viele kamen auch wegen des Klosterflohmarkts, den der Freundeskreis Kloster Ensdorf zusammengetragen hatte. Dort gab es viele Dinge aus dem Kloster und der aktuell geräumten Landwirtschaft (mit und ohne Wert), die aber alle eine Geschichte haben. Dass dabei auch „Schätze“ zum Vorschein kamen, war abzusehen.

Weinprobe mit Direktor P. Schrapp

In Kloster und Pfarrkirche gab es Führungen. Produkte für Körper, Seele und Geist waren im Klosterladen zu finden. Und die Klosterküche wartete mit kleinen Brotzeiten auf. Direktor P. Schrapp kam bei einer Weinprobe in seiner Direktion mit vielen Menschen ins Gespräch.
Um 22 Uhr endete die Klosternacht mit einer Komplet in der Pfarrkriche. Danach kehrte der meditative klösterliche Frieden wieder ein.

Fotos: Jürgen Zach