Logo Salesianer Don Boscos
Eine Einrichtung
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Nacht der offenen Tür: Ensdorfer Klosternacht am 25. Mai 2022

Veröffentlicht am: 09. Mai 2022

Am 25. Mai, dem Vorabend von Christi Himmelfahrt, laden die Salesianer Don Boscos von 17.30 bis 22 Uhr zur „Nacht der Offenen Tür“ ins Kloster Ensdorf ein.

Die Ensdorfer Klosternacht zeigt das moderne Leben in den alten Mauern und die lebensbejahende Spiritualität der Salesianer Don Boscos. Ein interessantes Kulturprogramm, einen Klosterflohmarkt oder einfach nur ein gutes Glas Wein aus der Heimat Don Boscos sind Beweggründe für die Besucher.

Um 17.30 Uhr beginnt die Klosternacht mit einer Maiandacht in der Hauskapelle, danach reihen sich verschiedene Programmpunkte aneinander bis um 22 Uhr der meditative klösterliche Frieden wieder einkehrt.

Musikalische Highlights von Neuen Geistlichen Liedern bis Irish Folk

Vorher aber gibt es zweimal ein Gitarrenkonzert vom Trio Puente im Psallierchor der Klosterkirche, ein Konzert mit Neuen Geistlichen Liedern in der Hauskapelle, eine Blechbläserserenade von „Brassisimo“ im Innenhof oder irische Folkmusik in der Klosterschänke mit „irish T 4 2“.

Es gibt einen Klosterflohmarkt mit vielen Dingen aus dem Kloster und der aktuell geräumten Landwirtschaft (mit und ohne Wert), die aber alle eine Geschichte haben. Dass dabei auch „Schätze“ zum Vorschein kamen, war abzusehen.

Klosterführung und Weinprobe

In Kloster und Pfarrkirche (mit der Sakristei) gibt es Führungen. Gutes für Körper, Seele und Geist hält der Klosterladen parat. Und in der Klosterschänke warten kleine Brotzeiten zur Stärkung der Besucher. Im neu eingerichteten Kreuzgang-Café informiert das Bildungshaus über die Programme für die jungen Menschen. Direktor P. Schrapp stellt sein Büro für eine Weinprobe mit Weinen aus der Heimat Don Boscos zur Verfügung und freut sich über nette Gespräche.

Um 22 Uhr beendet eine Andacht (Komplet) in der Pfarrkriche die Klosternacht.